At home: Sebastian Warschow

sebastian

I am more than willing to make a trip to my personal no-go-area, Friedrichshain, for Sebastian, one of the best dressed men in Berlin. He proves to be equally talented in styling himself and his apartment. His spacious place is furnished around two white, brass decorated cupboards he inherited from his grandparents. The huge flower object next to the sofa is actually a lamp and corresponds with the cupboards. I am pretty sure Sebastian is the only one who can make this rather weird item look contemporary. (We are very interested to find out if this might be a designer’s item – does anyone know?)

Lovely exceptions from the orange-retro-monotony Friedrichshain usually offers are Aunt Benny and No Fire, No Glory!

Comments

also leave a comment
  1. tracey nguyen on

    Reply

    love the pants and love how it works.

  2. Hatchipu on

    Reply

    her pants are looking like traditional “salvar“ pants from turkey..

  3. Sven Barthel on

    Reply

    In ihrem Bemühen irgenwie individuell auszusehen, schauen die Abgebildeten auf allen Styleblogs gleich aus und das, dank des Internets, weltweit. Was hat das noch mit Individulaität zu tun? Der Trash Stil, Stoffe die aussehen wie die Bezüge billiger Polstersofas aus dem Versandhaus und Nerd-Brillen waren vor 10 Jahren progressiv, heute ist dieser Stil längst Mainstream geworden, und bedarf keinerlei Modemut mehr! Diese Ästhetik des Abgerotzten langweilt nur noch, da mittlerweile jede Modestudentin so rumläuft, sogar in München – hauptsache nichts passt zusammen – das ist so kalkuliert.
    Leuten ohne jeden Sinn für Mode kommt dieser Look natürlich sehr entgegen. Ohne sich mit Mode auszukennen oder sich über ihr Outfit Gedanken machen zu müssen gelten Normalos plötzlich als hip und wissen selbst gar nicht warum sie da von den Streetbloggern fotografiert werden. Problematisch wird es für halb Berlin nur wenn der Trend wieder zum gut sitzenden Kostüm und Hosenazug geht!

  4. agus on

    Reply

    Lovely outfit!

  5. Anonymous on

    Reply

    NOT 23….

Leave a Comment

Your email address will not be published.